Was ist der Unterschied zwischen Ledger und Blockchain?

Reading time:

Ein Ledger ist einfach eine Liste von Datensätzen, die in beliebiger Form – ein Notizbuch, eine Excel-Datei, irgendetwas.

Die Blockchain ist ein spezielles, verteiltes Ledger mit Eigenschaften wie Unveränderlichkeit, das Manipulationen an Daten verhindert, Integrität durch Hash-Funktionen und sichere Kryptographie. Im Gegensatz zu anderen Ledgern ist es auch dezentralisiert, wobei die Kontrolle nicht in der Hand einer einzigen Behörde liegt.

Wenn Sie mehr Alternativen zur Blockkette sehen wollen, google’distributed ledger technology‘.

Eine Blockkette ist eine Art verteiltes Ledger. In einer Blockkette erhalten alle Teilnehmer im Netzwerk alle Transaktionen (gebündelt in einem Block). Bei einer Lösung vom Typ Distributed Ledger Technology (DLT) erhalten die Teilnehmer im Netzwerk nur eine Teilmenge aller Transaktionen.

Ledger ist ein physischer Datensatz, während Blockchain ein digitaler Datensatz ist.

Ledger kann bearbeitet / gelöscht / modifiziert werden, wobei die Blockkette manipulationssicher ist.

Ledger ist reversibel, während Blockchain reversibel ist.

Ledger ist nicht transparent, während Blockchain transparent ist.
Jetzt wird ein traditionelles Hauptbuch für die Öffentlichkeit isoliert gehalten. Alle Transaktionen werden somit von den vertrauenswürdigen Dritten wie Banken, Regierungen und anderen Vermittlern erleichtert.

Andererseits ist das Hauptziel von Blockchain die Disintermediation oder die Entfernung von Vermittlern, um den Austausch zu erleichtern.

Sieh dir das an:

Blockchain ist ein gemeinsames gesichertes Ledger für wirtschaftliche Transaktionen.

Um mehr über die Blockchain und verwandte Technologien zu erfahren, können Sie die folgenden Texte lesen

Blockchain ist eine Technologie, die wie ein Buch funktioniert. Tatsächlich funktioniert es wie ein verteiltes Ledger, in dem jeder Teilnehmer der Blockkette eine Kopie hat.

Ein Ledger ist einfach eine Liste von Datensätzen, die in beliebiger Form vorliegen können, genau wie ein Notizbuch, eine Excel-Datei oder etwas anderes.

In einer Blockkette erhalten alle Teilnehmer im Netzwerk alle Transaktionen, die in einem Block gebündelt sind. In einer Lösung vom Typ Distributed Ledger Technology erhalten die Teilnehmer im Netzwerk nur eine Teilmenge aller Transaktionen.

Blockchain ist eine Technologie, die wie ein Buch funktioniert.

Tatsächlich funktioniert es wie ein verteiltes Ledger, in dem jeder Teilnehmer der Blockkette eine Kopie hat.

Jedes Mal, wenn zwei Teilnehmer Geld tauschen, werden ihre Ledger (sowie das Ledger jedes anderen Teilnehmers) mit dieser Transaktion aktualisiert.